Der 125ccm Motorroller
- Top Qualität
- Top Design
- Top Preis

125 ccm Motorroller – das Fahrwunder

125 ccm Motorroller PGO T-Rex 125

125 ccm Motorroller PGO T-Rex 125

Er saust durch die Straßen, schlängelt sich um Staus herum, braucht sich um einen Parkplatz keine Sorgen zu machen und ist auch schon mal auf deutschen Autobahnen zu sehen – das Fahrwunder 125 ccm Motorroller. Von ihm ging schon in der Nachkriegszeit eine gewissen Faszination aus. In den 50er und 60 Jahren waren sie modern. Jeder fuhr lässig damit durch die Straßen. Nachdem sie, bedingt durch die damals niedrigen Benzinpreise, von der Straße verdrängt wurden, erleben sie heute ihre „Wiederauferstehung“. Denn die Zahl der zugelassenen 125 ccm Motorroller wächst ständig. Jetzt sind die Benzinpreise nicht mehr so günstig wie damals und kam ein Autofahrer denkt heute noch an einen Zweitwagen. Stattdessen wird mit einem 125 ccm Motorroller geliebäugelt. Sie sind sparsam im Verbrauch und in der Unterhaltung und vermitteln auch noch Freude beim Fahren. So ist diese neue Rollerbewegung entstanden. Für viele ist es auch ein Hobby geworden und es wird geschraubt und gebastelt, nur um den Roller zu verschönern. Das man damit auch noch Benzin sparen kann, ist fast zur Nebensache geworden, denn das Fahren mit dem 125 ccm Motorroller ist zugleich ein Ausdruck eines Lebensgefühls, wie damals bei den „Halbstarken“ in den 50er und 60er Jahren. Nur, dass Motorroller heute nicht mehr von dieser Gruppe gefahren werden. Es sind vielmehr Erwachsene in schicken Anzügen, die mit dem Roller zur Arbeit fahren.

Warum ist das so? Nun, die meisten Berufstätigen stehen jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit im Stau. Hinzu kommt, dass die Preise für das Benzin ins Unermessliche steigen. Jetzt haben auch die Büromenschen die Vorteile erkannt. Auch wenn sie nur im Sommer den 125 ccm Motorroller nutzen, zeigen sie uns doch eine neue Zukunft auf, und die liegt bei den Motorrollern.